Bericht vom Start der Bläserklasse mit Instrumentenübergabe in der Schwäbischen Zeitung vom 23.11.2017:

   

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht vom Ratzenrieder Herbst in der Schwäbischen Zeitung vom 02.11.2017:

   

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht vom Kinderferienprogramm in der Schwäbischen Zeitung vom 14.10.2017:

   

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Ein "hervorragender Erfolg" am 07.05.2017 beim Wertungsspiel in Eglofs. In der Kategorie Mittelstufe - traditionell erspielten wir uns hervorragende 91,1 Punkte!

   

 


 

Bericht vom "Frühjahrskonzert 2017" in der Schwäbischen Zeitung vom 06.04.2017:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht aus der Beilage "Hier spielt die Musik" aus der Schwäbischen Zeitung vom 22.02.2017:

 

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht von der Generalversammlung 2017 in der Schwäbischen Zeitung:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Musikantenblättle 2-2016: Infos der Musikkapelle Ratzenried e. V.

 

 


 

Bericht vom "Ratzenrieder Herbst" in der Schwäbischen Zeitung vom 31.10.2016:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht vom "Sternmarsch 2016" in der Schwäbischen Zeitung vom 28.07.2016:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht vom "Frühjahrskonzert 2016" in der Schwäbischen Zeitung vom 11.04.2016:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

Bericht vom "Ratzenrieder Herbst" in der Schwäbischen Zeitung vom 27.10.2015:

Mit freundlicher Genehmigung der Schwäbischen Zeitung.

 


 

 

Wir brauchen Ihre Unterstützung:

 

 



Musikkapelle Ratzenried zu Gast im Auggen im Markgräfler Land


Der Winzerkeller "Auggener Schäf" feierte am vergangenen Wochenende sein 90 jähriges Bestehen. Hierzu fand das größte Badische Winzerfest zum 57. Mal statt.

Example picDie Musikkapelle Ratzenried fuhr am Samstag am Bodensee entlang in den südwestlichsten Teil Baden-Württembergs. Nach dem Mittagessen im Festzelt durften die Ratzenrieder zusammen mit Gästen aus dem Landkreis Sigmaringen eine Führung durch den Weinlehrpfad, die Rebschule und den Winzerkeller genießen. Bei strahlendem Sonnenschein erfuhren die Allgäuer allerhand über den Weinbau, angefangen beim Veredeln der Weinreben bis zur Abfüllung des Weines. Die Weinprobe erstreckte sich über das vielfältige Angebot des Winzerkellers, welcher mit rund 50 Prozent bei der Traubensorte "Gutedel" liegt der in den verschiedensten Qualitäten ausgebaut wird. Nach Hotelbezug in der Nachbarstadt Müllheim war im Festzelt "Blasmusik und Wein" mit dem Musikverein Auggen angesagt. Die Ratzenrieder bekamen viele positive Rückmeldungen über ihre Stimmung im Zelt und das farbenfrohe Bild ihrer Dirndl, Lederhosen und Holzschuhe.

 

 

Example pic Am nächsten Morgen ging's in Tracht zum Festzelt. Nach dem Gottesdienst unterhielten die Ratzenrieder Musikanten die Festgäste mit ihrer Böhmisch-Mährischen Blasmusik. Anschließend ging es gleich zum traditionellen Winzerfestumzug. 50 teilnehmende Gruppen und Festwagen zogen durch den dicht mit Zuschauern gesäumten Umzugsweg. Viele Festwagen, die Weinhoheiten aus dem Markgräflerland, Baden und dem nahe gelegenen Elsass, Trachtengruppen und Gruppen mit Darstellungen aus Weinberg und -Keller und einige wenige Musikkapellen ergaben einen farbenprächtigen abwechslungsreichen Umzug. Von vielen Zuschauern wurden die "weitgereisten" Allgäuer besonders herzlich begrüßt.


Nach dem Abschluss im Festzelt traten die Ratzenrieder gut gestimmt mit einer weiteren Einladung ins Markgräflerland ihren Heimweg an, um sich in den nächsten Wochen intensiv auf den "Ratzenrieder Herbst" unter dem Motto "Blasmusik und mährisch" am 20. Oktober 2012 vorzubreiten.


Example pic